Budoka Emmendingen e.V.
Budoka Emmendingen e.V.

Unsere Wurzeln

Arnis de Mano Germany ist einer von vielen Stilen in den philippinischen Kampfkünsten. Durch die Vielzahl an Inseln (über 2.000) des Archipels und einer turbulenten Landesgeschichte hat sich über die Jahrtausende (!!) eine unzählbare Menge an Stilen entwickelt. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass jede Familie zum eigenen Schutz und zum Schutz des Dorfes einen eigenen Schatz an Techniken angesammelt hatte, der über die Zeit immer erweitert und nur an Familienmitglieder weitergegeben wurde. Vor allem der Druck sich gegen die verschiedensten Besatzer des Landes (Malayen, Chinesen, Spanier, Amerikaner) und deren Kampfkünste zur Wehr zu setzen hat zu einer raschen und vielfältigen Entwicklung beigetragen. Die Philippinos übernahmen meist Techniken und Waffen der Invasoren, passten sie auf sich an und verbesserten sie so lange, bis sie die Besatzer erfolgreich wieder aus dem Archipel vertrieben hatten. Über die Zeit haben so nur die Familien und Krieger mit den effektivsten Techniken überlebt, die sie an die nächste Generation weitergegeben haben.

Ernesto und Remy Presas waren zwei Kinder, die in den 50ern einen solchen Familienstil unter ihrem Vater und ihrem Großvater lernten. Schon bald zogen beide durch das Archipel, um bei anderen Meistern zu lernen, und entwickelten ihren eigenen Stil: das Modern Arnis. Remy und Ernesto revolutionierten die philippinischen Kampfkünste, in dem sie sich von der alten Tradition lösten, die Trainingsstöcke als Klingenwaffen zu betrachten. Durch die neue Möglichkeit, die Waffe des Gegners zu greifen entdeckten sie viele neue Techniken und Möglichkeiten für die Selbstverteidigung. Remy ging mit dem Stil nach Amerika, Ernesto entwickelte aus diesem Stil seinen eigenen, das Arnis Kombatan, das er in den Philippinen und in Europa verbreitete.

Unter ihm haben Großmeister Peter Konschak (8. Dan) und Dieter Preuss (7. Dan) die philippinischen Kampfkünste erlernt und später seinen Stil in das Arnis de Mano Germany weiterentwickelt. Der Unterschied zum Arnis Kombatan von Großmeister Ernesto Presas besteht hierbei auf einer Fokussierung zum Bewegungsfluss und zur realistischen Selbstverteidigung. Dennoch sind im Arnis de Mano Germany die Wurzeln der philippinischen Kampfkünste immer erhalten geblieben.

Mitglied im Arnis de Mano Germany

Mitglied der European Kombatan Associaton

Budoka Emmendingen e.V

Elzhalle Wasser

Weidenmattenstr. 11

79312 Emmendingen-Wasser

 

Trainingszeiten:

Erwachsene

Montag 19.00 Uhr - 20.45 Uhr

Freitag 19.00 Uhr - 21.00 Uhr

 

Kinder

Freitag 18.00 - 20.00 Uhr 

 

info@budoka-emmendingen.de

 


Schön, dass wir Sie auf unserer Homepage begrüßen dürfen.


E-Mail